Die Werft


Bootsneubauten in moderner, formverleimter und traditioneller Bauweise, Restaurationen, Umbauten innen und außen, Reparaturen in Holz und GFK, Winterlager in isolierter Halle.

Angefangen hat alles in der Scheune eines idyllisch gelegenen ehemaligen Bauernhofes etwa 7 km von Kiel - Schilksee inmitten grüner Wiesen.

Im März 1993 gründete Dieter Stöhr hier seinen Yacht- und Bootsbaubetrieb. Inzwischen arbeitet hier ein Team aus drei Bootsbaugesellen, einem Tischlergesellen, zwei Auszubildenden und Dieter Stöhr. 1999 wurde die Werft modernisiert und um eine 800 m² große Halle erweitert.